Die ERAGON Serie kommt!

ERAGON-Fans stürmten 2021 die Trend-Sektionen zahlreicher sozialen Netzwerke, allen voran Twitter. Was sie forderten: eine neue Adaption der erfolgreichen Fantasy-Buchreihe ERAGON. Nun ist es endlich soweit: eine ERAGON live action-Serie ist im frühen Produktionsstadium. Was es darüber zu wissen gibt – und wie es dazu kam.

Eragon

Christopher Paolini (1983) schrieb den Roman „Eragon“ mit 15 Jahren. Zunächst veröffentlichte seine Familie das Buch im Jahr 2002 im Selfpublishing. Darauf wurde der Autor Carl Hiaasen aufmerksam und empfahl „Eragon“ seinem Verleger Alfred A. Knopf. Das Buch wurde zur Sensation und die insgesamt 4 Bände verkauften sich mehr als 41 Millionen mal.

In der Geschichte um den Farmjungen Eragon und die Drachin Saphira geht es um das Erwachsenwerden, um Verantwortung und die magische Welt Alagesia.

#EragonRemake

Die erste Verfilmung von 2006 wich in vielen Punkten von der Vorlage ab und wurde von Fans (und Paolini selbst) vielfach kritisiert und abgelehnt. 2021 verantstalteten Fans einen „Tweetstorm„, der weltweit in den Trends landete. Darin forderten sie vom Rechteinhaber Disney eine neue Adaption für Disney+.

Infinitum

Die Chancen standen dabei nicht schlecht, da Paolinis neustes Buch „Infinitum“ (im Original: To Sleep in a Sea of Stars) sich mehrere Millionen mal verkaufte und ebenfalls eine Verfilmung angekündigt wurde.

Am 25.7.2022 dann berichtete Variety zum ersten Mal darüber, dass eine Eragon live action-Verfilmung bei Disney in Produktion sei.

Wann kommt Eragon 5?

Paolini bestätigte dies auf Twitter. Außerdem bestätigte er, dass er mindestens als Co-Autor des Scripts an der Produktion beteiligt sei.

Diese Nachricht kommt nicht überraschend, schließlich hatte er dies als Bedingung für eine neue Adaption genannt. 2023 soll außerdem nach 13 Jahren Pause ein 5. Band in der Eragon-Reihe erscheinen – alles Gründe für Fantasy-Fans um ordentlich Vorfreude aufkommen zu lassen. Ob die Adaption diesmal besser wird?

Was denkt ihr zu den neuen Entwicklungen rund um Alagaesia? Schreibt es in die Kommentare!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.