2019 – Ein Blick auf das Bücherjahr

2019 – Ein Blick auf das Bücherjahr

Das Jahr 2019 wird äußerst lesenswert! So werden in diesem Jahr einige Bücher erscheinen, die wohl für internationalen Wirbel sorgen werden. Aber werden sie wirklich gut werden? Und was kann man überhaupt von 2019 erwarten?

Der 21. Januar 2019 ist für mich definitiv der erste wichtige Termin. Denn an diesem Tag kehrt Christopher Paolini und damit Eragon in die deutschen Buchhandlungen zurück, nachdem sein neues Buch „The Fork, the Witch, and the Worm“ noch am 31.Dezember 2018 international zurückkehrte. Der deutsche Titel – Die Gabel, die Hexe und der Wurm – wirkt etwas klobig. Besonders, wenn man an die geschmeidigen Titel „Der Auftrag des Ältesten“, oder „Das Erbe der Drachenreiter“ denkt. Doch fest steht: ERAGON kehrt zurück! In drei Kurzgeschichten (etwa 300 Seiten) geht es um Eragons neue Heimat und die Ausbildung neuer Drachenreiter. Eine der Geschichten wurde von Paolinis Schwester Angela geschrieben, die Namensgeberin der Person in der Buchreihe. Und so wird Angela vielleicht manch ein Geheimnis um die Hexe lüften – oder nur noch mehr Verwirrung stiften. Nachdem Paolini jahrelang untätig zu sein schien, kündigte er jetzt jedoch nicht nur ein Buch an, sondern gleich mehrere. Ein Science-Fiction Roman ist so gut wie fertig, Eragon 5 soll nicht lange auf sich warten lassen…

Die Gabel, die Hexe und der Wurm

Das Cover wurde von John Jude Palencar gemalt, der auch alle Eragon-Bände entwarf

Wie immer ließt Andreas Fröhlich das Buch, die Lesung erscheint am 1. Februar. Was immer auch kommt, Christopher Paolini ist schon jetzt mein Highlight 2019!

Wer jedoch mehr die Krimis mag, kann sich nur sieben Tage später über den vierten neu aufgelegten Nero Wolfe-Band „In den besten Familien“ freuen. Da es sich jedoch um keine Neuerscheinug handelt…

Andreas Eschbach hat gleich mehrere Neuerscheinungen! So wird einerseits sein neuer Perry Rhodan-Band erscheinen, andererseiits erscheint eine Fortsetzung seiner Meermädchen-Reihe mit dem Titel „Ultramarin“.

Und schließlich kommt Andrew Lane, der Young Sherlock Holmes-Autor wieder zurück! Mit dem zweiten Band seiner meiner Meinung nach super coolen Agententhriller Reihe für Jugendliche! „Agent Impossible – Undercover in New Mexico“ erscheint am 13. Mai.

Undercover in New Mexiko

Wie schon im ersten Band scheint es um die Rettung der Menschheit zu gehen – natürlich. Und diesmal scheint Kieron einen eigenen Undercoverauftrag zu erhalten…

2019 verspricht aufregend zu werden. Und bestimmt werde ich noch unzählige neue Bücher und Serien kennenlernen. Und worauf freut ihr euch 2019?

Jasper

Jasper ist Schüler und leidenschaftlicher Leser und Schreiber. Er bloggt als "Jaspers Buchblog" und ist einer von drei Sprechern des "Mühlenhof-Podcast". Als Autor schreibt er in den Genres Fantasy, Thriller und Krimi.

Was dir auch gefallen könnte

Warum mir die Zwerge-Saga so gefällt

Warum mir die Zwerge-Saga so gefällt

Sind alle Buchtitel gleich?

Sind alle Buchtitel gleich?

Rezension: Des Teufels Vollstrecker

Rezension: Des Teufels Vollstrecker

Warum man die ‚Alex Verus‘-Reihe gelesen haben muss!

Warum man die ‚Alex Verus‘-Reihe gelesen haben muss!

2 Comments

  1. Eragon bekommt eine Fortsetzung. Krass. Ich weiß noch wie sehr ich die Bücher in der Grundschule geliebt habe und wie mich später das Ende des letztens Bandes aufgeregt hat. In das neue Werk werde ich dennoch mal reinschauen, auch wenn ich das meiste wieder vergessen habe und mich nur noch an bestimmte Szenen sowie Momente erinnern kann.

  2. Hallo Jasper,
    als ich vor einigen Wochen über die Ankündigung gestolpert bin, dass Paolini einige Eragon-Kurzgeschichten veröffentlichen wird, war ich vollkommen aus dem Häuschen. 🙂 Ich freue mich jetzt schon wahnsinnig auf das Buch.
    Liebe Grüße
    Anna

Kommentieren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Be social

Blog abonnieren

Follow Jaspers Buchblog on WordPress.com